upc cablecom: mobiltelefonieren für alle

BildEin Jahr nach Start öffnet upc cablecom ihr Mobilfunk-Angebot für die ganze Schweiz. Ab sofort können alle Interessierte beim Unternehmen ein Mobil-Abo ohne Mobiltelefon bestellen und erhalten so die Möglichkeit die verschiedenen Erlebniswelten von upc cablecom auch unterwegs zu nutzen – flexibel ohne Mindestvertragsdauer.

upc cablecom bietet somit allen in der Schweiz wohnhaften Kunden und Nicht-Kunden an, eine SIM-Karte ohne Mindestvertragsdauer zu bestellen und damit mobil zu telefonieren, SMS zu versenden oder im Internet zu surfen. Bisher mussten Interessierte im Verbreitungsgebiet von upc cablecom wohnen und ein weiteres digitales Produkt von
upc cablecom nutzen, um ein Mobile-Angebot nutzen zu können.

Damit setzt das Tochterunternehmen von Liberty Global seinen Weg der erfolgreichen Mobilfunk-Lancierung fort. Man entschied sich von Beginn an für eine schrittweise Einführung des für das Unternehmen neuen Produkts und bietet heute das komplette Produktportfolio mit TV, Internet, Festnetz- und Mobilfunktelefonie an. Bei der Lancierung konnten nur ausgewählte Kunden ein Mobilfunkabo bestellen, bevor das Angebot im Laufe des letzten Jahres für alle bestehenden Kunden zugänglich gemacht wurde. Ab sofort stehen die Mobile-Angebote der ganzen Schweiz zur Verfügung. (rom)