SF2: MotorShow neu mit Surer und Surer

moto_logo.gif

MotorShow tcs, die von RingierTV produzierte Automobilsendung auf SF zwei, erhält nach der Sommerpause ein neues Gesicht: Christina Surer. Sie waren früher verheiratet, dann liessen sich die Christina Surer und Marc Surer im Jahr 2000 scheiden. Sieben Jahre später moderieren die beiden für Ringier TV die Sendung MotorShow. Marc Surer, der

bisherige Moderator und seit zehn Jahren Mitarbeiter der Sendung, will künftig verstärkt seine grosse Fachkompetenz und Erfahrung in die Sendung einbringen: Er wird vor allem Fahrzeuge auf ihre sportliche Eignung prüfen, wird vermehrt technische Tipps vermitteln und neu auch das Thema «Formel 1» in die MotorShow tcs integrieren.Als ehemaliger Formel 1-Fahrer ist Marc Surer heute als Kommentator für den Sender Premiere/Teleclub an jedem Rennen auf sämtlichen Pisten mit dabei.

Da die SRG ab nächstem Jahr aus Kostengründen auf die Formel 1-Live-Berichterstattung verzichtet, werden Marc Surers Beiträge in der MotorShow tcs eine wertvolle Ergänzung bringen.

MotorShow tcs wird jeden zweiten Sonntag auf SF 2 um 21.00 Uhr ausgestrahlt.

Ein Gedanke zu „SF2: MotorShow neu mit Surer und Surer

  • 22. Mai 2007 um 18:02
    Permalink

    surer & surer…. da war doch mal….. *hirn*…. eben, ich glaub da geht noch was… *grins*

Kommentare sind geschlossen.