SF Sport: Lukas Studer neuer Moderator

lukasstuder

Ab 21. Juli 2010 ergänzt Lukas Studer das Moderationsteam von «sportaktuell». Der 33-Jährige war bisher als Präsentator und Redaktor mit den Spezialgebieten Eishockey, Fussball und Ski alpin für das Schweizer Fernsehen tätig. Lukas Studer hat den SF-internen Stagiairelehrgang zum Fernsehjournalisten absolviert.

Lukas Studer ist seit 2003 beim Schweizer Fernsehen in der Sportredaktion tätig. Seit der
SF-internen Stagiaireausbildung zum Fernsehjournalisten arbeitet der 33-jährige Thurgauer als Redaktor für «sportaktuell», «sportlive» und «sportparonama» mit den Spezialgebieten Eishockey, Fussball und Ski alpin sowie seit November 2009 als Präsentator von Sport-Liveübertragungen.

Seine erste Ausgabe der Sendung «sportaktuell» moderiert Lukas Studer am Mittwoch, 21. Juli 2010, um 22.20 Uhr auf SF zwei. Er ergänzt das Moderatorenteam um Steffi Buchli, Daniela Milanese, Paddy Kälin, Jann Billeter, Matthias Hüppi, Sascha Ruefer, Rainer Maria Salzgeber und Bernard Thurnheer.

Hansjörg Wyss, Redaktionsleiter «sportaktuell»: «Lukas Studer hat bei seinen bisherigen Einsätzen als Präsentator überzeugt. Vor allem sind mir seine kompetenten, frischen Auftritte als Moderator der Morgensendung bei den Olympischen Winterspielen Vancouver 2010 in Erinnerung. Hier hat er bewiesen, dass er zu grösseren Aufgaben fähig ist. Mit Lukas Studer bekommt das Moderationsteam von ’sportaktuell‘ eine gewichtige Verstärkung und ich freue mich auf die künftige Zusammenarbeit mit ihm.»

Lukas Studer ist 33 Jahre alt und ledig. Zu seinen Interessen gehören neben seiner Familie Fussball, Ski, Tauchen und Lesen.