SF: Cornelia Boesch neu in Tagesschau Hauptausgabe

Bild

Cornelia Boesch, 36, seit 2004 Moderatorin und Redaktorin der «Tagesschau»-Ausgaben «Mittag», «18 Uhr» und «Nacht», wird ab kommendem September das bisher vierköpfige Team der «Tagessschau» ergänzen. Sie ist seit 2003 für SRF tätig, zuerst zwei Jahre lang als Reporterin bei DRS 1, seit 2004 in der Redaktion der «Tagesschau». Im Herbst 2005 sowie im Herbst 2007 übernahm Cornelia Boesch längere

Stellvertretungen für Susanne Wille bei «10vor10».

Cornelia Boesch: «Ich freue mich sehr, künftig noch intensiver mit den Newsprofis der ‚Tagesschau‘ zusammenarbeiten zu dürfen. Ich habe in dieser Redaktion in den vergangenen Jahren meine berufliche Heimat gefunden. Umso glücklicher bin ich, dass man mir nun die Aufgabe überträgt, das Nachrichtenflaggschiff des Schweizer Fernsehens zu moderieren.»

Thomas Schäppi, Redaktionsleiter «Tagesschau»: «Es ist toll, mit Cornelia Boesch eine versierte Nachrichtenjournalistin für die Hauptausgabe der ‚Tagesschau‘ gewonnen zu haben.

Sie wird das Team um die bewährten und erfahrenen bisherigen Moderatoren Beatrice Müller, Katja Stauber, Franz Fischlin und Urs Gredig verstärken und so auch mithelfen, mehr Flexibilität für Sonder- und Spezialeinsätze von ‚Tagesschau‘-
Moderatoren zu schaffen.»

2 Gedanken zu „SF: Cornelia Boesch neu in Tagesschau Hauptausgabe

  • 17. November 2011 um 19:40
    Permalink

    cornelia boesch ist zuckersüss und hat ein wahnsinns charisma…. kann mann sie auch für livenachrichten zu hause mieten? 😉 lg corinne

  • 8. Dezember 2011 um 19:09
    Permalink

    Guten Tag Frau Bösch,
    Ich gratuliere Ihnen von Herzen zu Ihrer Moderationen der Tagesschau Hauptausgaben.
    Jeden Abend staune ich über so viel „leichter Professionalität“.
    Man bekommt als Zuschauer den Eindruck, dass Sie jeder Situation voll gewachsen sind.
    Charmant, distinguiert, gebildet und dazu wunderschön – einfach umwerfend.
    Ich freue mich auf mehr Tagesschau mit Ihnen!

Kommentare sind geschlossen.