S1: Programmausbau mit skandinavischen Serien und „Welt der Wunder“

BildDer Schweizer Privat-Sender S1 baut sein Serien-Angebot markant aus, setzt weiterhin auf faszinierende internationale Dokumentationen und tolle Schweizer Spielfilme und lanciert zweimal wöchentlich das Magazin „Welt der Wunder“.
Der Schweizer Privatsender baut sein Serien-Angebot weiter aus: Neben den beiden erfolgreichen SOKO Reihen SOKO Stuttgart und SOKO Köln hat S1 mit „Morden im Norden“ und „Schnell ermittelt“ neu zwei weitere deutschsprachige Krimi-Serien im Programm.

Der nächste Schritt des Programmausbaus erwartet die Zuschauer im Frühling. Ab März 2016 sind bei S1 neu zwei erfolgreiche skandinavische Crime-Serien im Programm: Zum einen handelt es sich um „Mord im Mittsommer“ und zum anderen um die schwedische Familiensaga „Blutsbande“.

Zudem geht S1 ab Januar 2016 wöchentlich zwei Mal mit „Welt der Wunder“ an den Start. Das TV-Magazin „Welt der Wunder“ vereint Wissen und Unterhaltung und ist bei S1 immer dienstags und samstags zu sehen.
Weitere Informationen zum Film-Highlight „Grounding“ auf S1 finden Sie in der Beilage. (rom)