Radio 105 gestartet!

105

Lange hat der Gründer Giuseppe Scalione um eine UKW Frequenz für sein Radio 105 gekämpft. Seit heute ist 105 im Raum Zürich auf 105 Mhz zu hören. Ausserhalb des Grossraumes Zürich wird er auch über Kabel oder per Internet verbreitet. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind beim neuen Sender beschäftigt. Die Studios befinden sich im World Trade Center, gleich gegenüber dem Schweizer Fernsehen. Gebührengelder erhält der Sender gemäss Geschäftsführer Giuseppe Scaglione keine. Man finanziere sich ausschliesslich über Werbung und Sponsoren, sagte er auf Anfrage. Den momentanen Umständen entsprechend sei dies gut angelaufen.

Ende Oktober 2008 erhielt Scaglione die Konzession für den Grossraum Zürich, wobei er sich gegen zwei Konkurrenten durchsetzte. Einen weiteren Sendestart wird der Radiomacher Ende 2009 feiern können, wenn sein zweiter Sender Radio Montecarlo Zürich „RMC Züri“ auf Sendung geht.

Mit dem Start dieses Erwachsenen-Programms wird Scagliones Firma „Music First Network AG“ mit zwei Sendern auf UKW vertreten sein. (o-ton/sda)

Ein Gedanke zu „Radio 105 gestartet!

  • 9. September 2009 um 19:28
    Permalink

    Jan, ich wünsche Dir ganz viel Glück bei der Eröffnung.

    Dani-Mum

    Kommentar: PERFEKT

Kommentare sind geschlossen.