Digitalradio: Programmangebot erweitert

Bild

Die SRG SSR baut DAB+Digitalradio in der Schweiz laufend aus. Ziel ist es, eine flächendeckende Versorgung mit einer vielfältigen Programmpalette anzubieten. Der nächste Ausbauschritt erfolgt in der Region Surselva GR: Ab 1. Juni 2011 können dort 16 Radiosender neu empfangen werden.

Bis 1. Juli kommt 1 weiteres hinzu. Damit wird das Programmangebot in der Surselva ab Sommer um 17

Radioprogramme erweitert.

In der Region Surselva werden bis Juli 2011 insgesamt 14 Privatradio- und 3 SRG-Radioprogramme neu aufgeschaltet. Folgende Sender können mit DAB+Digitalradios neu empfangen werden:

  • Ab: 1. Juni: Top Two, Life Channel, Energy Zürich, Radio Eviva, Radio Basel DAB, Backstage Radio, Radio Inside, SwissMountainHolidayRadio, Open Broadcast, Radio Maria, Option Musique, Rete Tre, Radio Argovia, Radio Sunshine, Radio Central, Radio Top
  • Ab 1. Juli: Espace 2

Damit die neuen Radiosender automatisch programmiert werden, sollte ein sogenannter Scan am DAB+Empfänger durchgeführt werden. Weitere Informationen: www.digitalradio.ch. Für Fragen im Zusammenhang mit dem Programmausbau: Kundencenter SRG SSR, Mo bis Fr: 8.30 bis 17.30 Uhr, Tel. 0848 888 44 22 (Lokaltarif)

2 Gedanken zu „Digitalradio: Programmangebot erweitert

  • 25. Mai 2011 um 11:58
    Permalink

    Zitat: „Die SRG SSR baut DAB+Digitalradio in der Schweiz laufend aus.“

    Nicht die SRG macht dies, sondern die SMC (SwissMediaCast), an der die SRG neben den Privaten beteiligt ist. ( http://www.swissmediacast.ch/ )

  • 28. Mai 2011 um 16:38
    Permalink

    Die SRG spricht halt hier von ihren Programmen. Wir haben aber in diesem Blog schon mehrfach erwähnt das dies SMC ist. Für den Konsumenten ist die SwissMediaCast aber unwichtig.

Kommentare sind geschlossen.