Radio 24: 12 Stadtkreise in 12 Monaten

BildNeues Jahr, neues Programm: Mit Start am 25. Januar berichtet Radio 24 jeden Monat eine Woche lang über einen der Zürcher-Stadtkreise: 12 Kreise in 12 Monaten. Die #dasischzüri-Kampagne geht somit in die zweite Runde und der Privatradiosender gewährt einen Einblick in das Treiben der Quartiere und stellt spannende Zürcher vor. So individuell und urban die verschiedenen Kreise sind, so facettenreich sind auch deren Bewohner: Von den Hipstern an der Langstrasse, über die Touristen vor dem Frauenmünster bis hin zu den Bankern am Para-deplatz.

Seit dem 25. Januar 2016 portraitiert Radio 24 den Kreis 1. Am 29. Januar 2016 wird der Auftakt der Kampagne im Zürcher Hauptbahnhof – dem pulsierenden Zentrum des Kreis 1 – mit einem Riesenan-lass feierlich eröffnet. Radio 24 sendet dort live von 05.00-24.00 Uhr und erwartet spannende Inter-viewpartner, wie Erik Hämmerli oder Erich Vock, mit Geschichten und Anekdoten aus dem ersten Zür-cher Kreis. Passanten dürfen sich über die extra für dieses Projekt kreierten Luxemburgerli der Confi-serie Sprüngli im blau-weissen Zürcherkleid freuen und werden mit sensationellen Bildern aus der Stadt umgarnt.

Ende Februar steht der Kreis 2 im Mittelpunkt. Dieser erstreckt sich von der Landiwiese über das My-thenquai bis zum Bahnhof Enge. Hat der Kreis 2 aber noch mehr zu bieten als nur ein bisschen „bäde-le“ am See? Im März liegt der Fokus auf dem Kreis 3, auch bekannt als „Little Israel“, doch stimmt dieses Klischee? Dann der Kreis 4 und so weiter und so fort, bis das Jahr 2016 mit dem Kreis 12 im Dezember abgerundet wird. Auf allen Kanälen des Radiosenders wird der jeweilige Stadtkreis eine Woche lang unter die Lupe genommen. Morgen-Show, Mittagssendung, Abig-Show und FridayNite bleiben bestehen, beziehen sich jedoch teilweise auf den jeweiligen Kreis. Ausserdem empfängt jede Sendung ein bis zwei Interviewpartner, die eine Verbindung zum Quartier haben. (rom)